Altersrente

Die Altersrente beschreibt eine Geldleistung, die jedem Rentenversicherungspflichtigen mit Eintritt in das Rentenalter zusteht.

Während diese Zahlungen früher ausreichten, um seinen Lebensunterhalt im Alter zu decken, gilt dieses heute schon längst nicht mehr. Um der so genannten Altersarmut entgegen zu wirken, sind die Arbeitnehmer angehalten, in eine private Altersvorsorge zu investieren. Es bestehen staatlich geförderte Modelle, wie die Riester-Rente. Besonders häufig sind Frauen von der Altersarmut betroffen, da sie auf Grund der Familienfürsorge und einer dadurch bedingten geringeren Arbeitszeit sowie einer hohen Lebenserwartung auf Ersparnisse zurück greifen müssen.

]]>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.