Dividende

Eine Dividende ist der Gewinnanteil an einer Aktie, der an den Aktionär ausgezahlt wird. Als Aktionär wird der Eigentümer einer Aktie bezeichnet. Die Höhe der Dividende und somit der Gewinnbeteiligung ist abhängig von dem Erfolg des Unternehmens.

Die Hauptversammlung beschließt die Höhe des verteilbaren Gewinns. Dabei bewertet sie die Ertragskraft, die Konjunkturlage sowie die allgemeine Dividendenpolitik des Unternehmens. Grundlage für die Berechnung des Bilanzgewinns ist die Ermittlung des Jahresüberschusses nach Abzug der gesetzlichen und betrieblichen Rücklagen.

Auf diese Weise sollen neue Investitionen finanziert und der Gewinn des Unternehmens langfristig gesteigert werden. Deshalb wird bei der jährlichen Ausschüttung nicht der gesamte Gewinn ausgezahlt. Zur Berechnung der Höhe der Dividende muss ebenfalls die Anzahl der Aktien berücksichtigt werden, die von dem Gewinn profitieren.

]]>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.