Top Themen

  • Lohnsteuerklassen

    Lohnsteuerklassen

    Lohnsteuerklassen – Die Lohnsteuerklasse (Steuerklasse) wird auf der jeweiligen Lohnsteuerkarte des Arbeitnehmers eingetragen. Wo kann ich die Lohnsteuerklasse wechseln? Wann kann ich die Lohnsteuerklasse wechseln oder ändern? Wie kann ich meine Lohnsteuerklasse (Nettoverdienst) berechnen lassen? …

  • Der Übungsleiterfreibetrag

    Der Übungsleiterfreibetrag

    Viele Arbeitnehmer oder auch Selbstständige können neben dem Hauptjob einer weiteren Nebenbeschäftigung nachgehen, um ihren Lebensunterhalt zu verbessern. Neben den üblichen 400,00 €-Jobs ist es auch möglich als…

  • Steuerklasse

    Steuerklasse

    Um die Einkommenssteuer eines Arbeitnehmers zu erheben, wird er oder sie in eine Steuerklasse eingeteilt. Zwar muss jeder Arbeitnehmer Steuern auf sein Einkommen zahlen, allerdings variiert die Höhe der Steuern z.B. nach Familienstatus, Kinderanzahl oder Einkommensart. Zudem gelten bestimmte Freibeträge.

Werbung

Berufe

  • Kinderpflegerin

    Berufsbild Kinderpflegerin Kinderpflegerinnen sind Expertinnen für die Erziehung, Pflege und Betreuung von Kleinkindern. Die alternative Berufsbezeichnung zur Kinderpflegerin ist Sozialpädagogische Assistentin.Kinderpflegerinnen arbeiten in Kindergärten, Kindertagesstätten, Kinderläden und Kinderhorten und sind hier auch in integrativen Einrichtungen beschäftigt. Sie finden außerdem in Vorschulklassen, in Kinderheimen, sozialpädagogischen Einrichtungen, in Kinderkliniken oder in Privathaushalten eine Beschäftigungsmöglichkeit.Die Aufgaben einer Kinderpflegerin […]

    Weiterlesen »
  • Beruf Reinigungskraft

    Reinigungskraft

    Der Beruf der Reinigungskraft (auch Putzfrau oder Zugehfrau genannt)hat sich im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelt, als vor allem gut betuchte und …

    Weiterlesen »

Ratgeber

Was verdient ein Müllmann bei der Müllabfuhr?

Werbung Seit dem Jahr 2002 ist der Beruf des Müllmanns ein staatlich anerkannter Beruf und wird als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft bezeichnet. Die Ausbildung dauert normalerweise drei Jahre. Die drei Bereiche, in denen ausgebildet wird, sind• Abfallbeseitigung und Abfallbehandlung • Abfallverwertung und Abfallbehandlung • Logistik, Vertrieb und SammlungDer Ausbildungsbetrieb legt dabei den Schwerpunkt der […]

Weiterlesen »
  • Was verdient ein MTA?

    Werbung MTA steht für den Medizinisch-technischen Assistenten, der in vier Berufsfeldern arbeiten kann:• Medizinisch-technischer Assistent – Funktionsdiagnostik • Medizinisch-technischer Laborassistent • Medizinisch-technischer Radiologieassistent • Veterinärmedizinisch-technischer AssistentDie Ausbildung zum MTA dauert drei Jahre und findet zum Teil an Berufsfachschulen, zum Teil in medizinischen Einrichtungen, wie Krankenhäuser, Tierklinken und Laboren statt.Die Medizinisch-technische AssistentIn – Funktionsdiagnostik untersucht auf […]

    Weiterlesen »

Back to Top