Honorar

Werbung
Der Begriff Honorar bezeichnet die Vergütung für freiberufliche Tätigkeiten. Honorare sind also nicht-regelmäßige Einkommen, die, zumeist nach Rechungsausstellung, nach Leistungsempfang gezahlt werden. Als Tätigkeitsentgelt ist das Honorar nicht zu verwechseln mit dem Lohn, der einem Arbeitnehmer für seine Arbeit gezahlt wird, dem Gehalt, das ein Angestellten erhält, mit der Besoldung für Beamte, mit Provisionen, die Handelsvertreter erhalten, mit leistungsorientierten Vergütungen oder einer Aufwandsentschädigung, welche häufig von Steuern und Sozialversicherungsabgaben frei ist. Vor Arbeitsbeginn wird zumeist ein Honorarvertrag festgehalten, der als Arbeitsgrundlage sowohl hinsichtlich der Honorarhöhe als auch des Zeitaufwandes des Honorarempfängers dient. Die Höhe des Honorars unterliegt dabei keinen tariflichen oder gesetzlichen Bestimmungen, sondern wird zwischen den Beteiligten frei ausgehandelt. Eine Ausnahme bilden hier allerdings staatliche Regelungen in den Honorarordnungen von z.B. Architekten oder Ingenieuren. Anders als beim Lohn oder Gehalt muss der Empfänger des Honorars Steuern selbstständig an die entsprechenden Stellen abführen, d.h. sie werden nicht automatisch einbehalten. Der Begriff Honorarausfall bezeichnet die Vergütung eines Freiberuflers, der seine Leistung zwar erbracht hat, die allerdings nicht verwendet wird bzw. den Fall, dass der Auftraggeber nur bestimmte Leistungen des Honorarempfängers in Anspruch genommen hat. Zumeist beträgt das Auswahlhonorar 50 Prozent des ursprünglich vereinbarten Honorars. Gegen einen Honorarausfall kann eine Honorarausfallversicherung schützen, die entgangenen Gewinne und Betriebskosten sicherstellt – z.B. im Krankheitsfall des Honorarempfängers. Zu den mit Honoraren bezahlten Freiberuflern zählen die folgenden Berufsgruppen: (Zahn-)Ärzte, Psychologen, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Hebammen und Tierärzte, Rechtsanwälte und Patentanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Buchprüfer, Architekten, Ingenieuren, Journalisten, Dolmetscher, Schriftsteller, Künstler und Schauspieler (in diesem Bereich wird Honorar auch als „Gage“ bezeichnet).
Werbung

Kommentar schreiben

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Weitere Artikel

Back to Top