Arbeitslosenversicherung

Werbung
Die Arbeitslosenversicherung zählt zur gesetzlichen Sozialversicherung. Sie dient der Sicherung des Einkommens von Arbeitssuchenden zur Zeit der Erwerbslosigkeit. Träger ist die Agentur für Arbeit mit Sitz in Nürnberg.

Jeder Arbeitnehmer, mit Ausnahme von geringfügig Beschäftigten, zahlen derzeit 2,8% des monatlichen Bruttoeinkommens in die Arbeitslosenversicherung ein. Dieser Satz gilt vom 01.Januar 2009 bis zum 30.Juni 2010, zuvor betrug er 3,3%. Ab dem 01.Juli 2010 wird der Satz auf 3,0% angehoben.

Werbung

1 Kommentar

Kommentar schreiben

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Weitere Artikel

Back to Top