Informatikkaufmann

Berufsbild Informatikkaufmann


Ein Informatikkaufmann ist Experte für Telekommunikations- und informationstechnische Geräte. Informatikkaufleute arbeiten in der IT-Branche, zumeist im Bereich Softwareentwicklung. Dort sind sie häufig in Großunternehmen, etwa der Elektroindustrie oder in Versicherungen und Banken, beschäftigt. Die Aufgaben eines Informatikkaufmanns erstrecken sich über alle Bereiche der Informations- und Kommunikationsbereiche. So planen und errechnen Informatikkaufleute IT-Systeme, präsentieren diese ihren KundInnen und übernehmen Schulung und Beratung für die Verwendung von IT-Systemen. Informatikkaufleute verwalten und koordinieren vernetzte IT-Systeme, beheben Softwarefehler und sind grundsätzlich an der Schnittstelle zwischen kaufmännischen, organisatorischen und technischen Arbeiten tätig. Was sind Voraussetzungen für den Beruf Informatikkaufmann? Interessierte sollten eine Neigung zu Mathematik und Informatik haben. Sie sollten außerdem gern mit Computern arbeiten und gleichzeitig großes Interesse an kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten zeigen. Zudem müssen Informatikkaufleute Teamplayer sein.

Ausbildung Informatikkaufmann

Die duale Ausbildung zum Informatikkaufmann dauert drei Jahre. Ausbildungsbetriebe erwarten von BewerberInnen zumeist Mittlere Reife oder Fachabitur bzw. Abitur. Auszubildende mit Abitur und/oder sehr guten Ausbildungsleistungen haben die Möglichkeit, die Ausbildungsdauer um sechs Monate zu verkürzen. Inhalte der Ausbildung sind u.a. einfache und vernetzte IT-Systeme, Berechnung und Vergleich von IT-Systemen, deren Beschaffung und Bereitstellung, Planung und Optimierung von Geschäftsprozessen, Controlling, Rechnungswesen, Mitarbeiterschulung für IT-Systeme und Kundenberatung sowie Marketing. Vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Nach drei Jahren wird die aus einem praktischen und einem schriftlichen Teil bestehende Abschlussprüfung vor der Industrie und Handelskammer abgelegt.
Werbung

Kommentar schreiben

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Weitere Artikel

Back to Top