Busfahrer

Berufsbild Busfahrer


Busfahrer fahren Schulbusse und Reisebusse und sind im Linienverkehr beschäftigt.

 

Sie sind entweder bei den örtlichen Verkehrsbetrieben oder bei privatwirtschaftlichen Betrieben sowie bei nationalen und internationalen Reiseunternehmen tätig.

 

 

Aufgaben

Zu den Aufgaben eines Busfahrers gehört die Kontrolle des Fahrzeugs, sie sind für die Sicherheit während der Fahrt verantwortlich, verkaufen im Nahverkehr Fahrkarten und geben Auskünfte. Im Reiseverkehr sind sie ebenfalls für die Betreuung der Fahrgäste sowie, bei internationalen Reisen, für die Abwicklung der Grenzüberquerung verantwortlich.

 

Was sind die Voraussetzungen für den Beruf Busfahrer?

Die Beförderung von Fahrgästen bedeutet eine hohe Verantwortung. Daher sollten angehende Busfahrer umsichtig, verantwortungsbewusst und stressresistent sein. Die Betreuung von Fahrgästen erfordert ein freundliches und offenes Wesen. Zwar ist die Haupttätigkeit des Berufs das Fahren, dennoch, insbesondere bei Langstrecken, übernehmen Busfahrer auch kleinere Reparaturen und sollten daher ein gewisses technisches Interesse haben. Busfahrer sitzen viel. Außerdem müssen sie über lange Zeiträume hochkonzentriert sein. Beide Belastungen fordern, ebenso wie die Erlangung verschiedener Führerscheinklassen, eine gute körperliche Verfassung.

 

Ausbildung Busfahrer

Busfahrer ist kein eigener Ausbildungsberuf. Vielmehr führt der Weg zum Berufsbild über die Ausbildung zum Berufskraftfahrer und eine anschließenden Spezialisierung.

 

Weiterbildung

Weiterbildungen sind für Busfahrer obligatorisch. Alle fünf Jahre müssen sie diese absolvieren. Hierbei geht es in erster Linie um die Themen Sicherheit und Kraftstoffsparen.
Werbung

1 Kommentar

  1. Til,Hanna -  26. Mai 2014 - 09:09:45 1130

    Sehr gut, Hatten viel spaß beim lesen 😛

    Antworten

Kommentar schreiben

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Weitere Artikel

Back to Top