Textil Textilien

Textil und Textilien

Mode spielt in der heutigen Gesellschaft eine entscheidende Rolle. So werden beispielsweise Gruppenzugehörigkeit, sozialer Status als auch (Musik-)Interessen über die Kleidung demonstriert. Insbesondere in Zeiten des Umbruchs und des Wandels ist es für viele Menschen wichtig, ein Stück Individualität zu wahren und nach außen zu zeigen.

Dies ist möglich, da Kleidung, insbesondere Marken und Accessoires, mit einem bestimmten Kodex aufgeladen sind.

Ob weiße Tennissocken oder Goldkettchen, hochgestellter Poloshirt-Kragen oder Markenhandtasche – all diese Kleidungsstücke werden von den Mitmenschen auf eine ganz bestimmte Art gelesen und entziffert. Dies gilt nicht nur für die Freizeitkleidung, sondern auch für bestimmte Berufsfelder.

Während in manchen Berufen das Tragen einer Uniform verpflichtend ist, wie die Polizeiuniform oder die Richterrobe, gelten in anderen Branchen strenge Kleidervorschriften. Diese demonstrieren für andere sichtbar nicht nur eine entsprechende Gruppenzugehörigkeit, sondern unterliegen auch Aspekten des Arbeitsschutzes oder traditionellen Normen.

Anzeigen

Davon profitiert auch die Textil- und Bekleidungsmittelindustrie, die in die drei großen Bereiche Bekleidung, Textilien und Leder unterteilt wird. Attraktive Arbeitsbereiche findet man in der Fertigung und Produktion, beispielsweise als Modeschneider oder Modenäher, sowie im Vertrieb als Verkäufer im Einzelhandel, bzw. Kaufleute im Bereich Textil.

Verdienst im Bereich Textil und Textilien

Werbung

Kommentar schreiben

Weitere Artikel

Back to Top