Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleistungen ist der Überbegriff für sämtliche Geldgeschäfte wie Kapitalanlagen und Finanzprodukte.

Neben Banken bieten auch Versicherungsunternehmen und private Finanzberater diesen Service an. Für die Privatkunden stellt sich die Frage, wo und wie sie ihr Geld möglichst sicher und rentabel anlegen können.

Jobs & Stellenangebote im Bereich Finanzdienstleistungen
Young Professional / Hochschulabsolvent (m/w) Vertrieb Baufinanzierung
Interhyp Gruppe in verschiedene Standorte
F3-Leiter/-in Rechnungswesen – Finanzinstrumente
Wüstenrot Bausparkasse AG in Ludwigsburg
Privatkundenberater (m/w) Baufinanzierung Nürnberg
Interhyp Gruppe in Nürnberg

 

Dagegen nutzen immer mehr Firmen das Angebot von Factoring-Unternehmen, die nun die Forderungen und Rechnungen einziehen, so dass die Liquidität gewährt bleibt.

Interessenten für diese Branche sollten neben einem guten mathematischen und betriebswirtschaftlichen Verständnis ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild aufweisen. Kundenorientierung sowie Loyalität werden ebenso voraus gesetzt.

Die Ausbildung zum Finanzdienstleister umfasst drei Jahre. Die Aufgabe des Finanzdienstleisters besteht in der Beratung der Privatkunden bezüglich sinnvoller Anlagemöglichkeiten, Kontenführung, Kreditaufnahmen und Absicherungen im Alter.

Anzeigen

Einsätze sind sowohl im Innen- als auch im Außendienst möglich. Die Weiterbildung zum Fachberater für Finanzdienstleistungen wird von der Industrie- und Handelskammer angeboten und ist somit gesetzlich geregelt. Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Beratung von Privatkunden bezüglich der Geldanlage, aber auch das Informieren über Versicherungen und Altersvorsorge.

Verdienst in der Finanzdienstleistungs Branche

Werbung

Kommentar schreiben

Weitere Artikel

Back to Top