Sekretärin

Berufsbild Sekretärin

Die Berufsbezeichnung Sekretärin ist kein geschützter Begriff. Das Berufsbild ist an keine spezifische Ausbildung gebunden. Diejenigen Personen, die als Sekretärinnen tätig sind, haben zumeist eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen, etwa zur Kauffrau für Bürokommunikation oder als Fachangestellte für Bürokommunikation. Außerdem kann eine Weiterbildung zur Fachkauffrau für Büromanagement zu Tätigkeit als Sekretärin führen. Es existieren darüber hinaus zahlreiche private und öffentliche Bildungsinstitute, die eine Qualifizierung als Sekretärin anbieten.

 

getAnzeigen(); foreach($arr as $anzeige){ ?>
Jobs & Stellenangebote als Sekretärin
Veröffentlicht am Kategorien Berufsbilder - 100 Top BerufeSchlagwörter , , , , , , , , , , ,

3 Gedanken zu „Sekretärin“

  1. Wow, klasse Zusammenfassung! Besonders für Abitur- /Schulabsolventen, die noch nicht genau wissen, an welchem Beruf sie eigentlich interessiert sind. Danke! 🙂

  2. Gute Zusammenfassung und Verständlich erklärt so versteht ein jeder den Begriff den ich z.B. wusste nicht so recht was damit anzufangen ist.. Danke an die Verantwortlichen! Super finde ich vor allem das auch gleich die Weiterbildungen mit Verankert wurden.
    Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.